Donnerstag, 13. Februar 2020
Blinder Gehorsam
Häufig stell ich mir die Frage, ob mein Leben genauso verlaufen wäre, wenn mein Vater noch da wäre. Meine Erinnerungen beinhalten nur meine Kindheit, danach leider nicht mehr. Danach trat sozusagen schon fast ER in mein Leben, der mich auch einen Teil mit formte, allerdings später in meine heutige Entwicklung. Sein wichtigster Einfluss ist wohl das Gehorchen, was er abverlangt.

Eine Form meines Gehorsams besteht sogar darin zu gehorchen, selbst wenn ER nicht anwesend ist. ER fordert von mir ein, nicht nur bei IHM zuhause, sondern auch in meiner Wohnung nur Wäsche zu tragen. Kein Oberteil, Shirt, Bluse und Hose, sondern wirklich nur Unterwäsche. Damit ich dran gewöhne, sagt er. Insgesamt merke ich auch wirklich, dass ich mich daran gewöhne an diesen stillen Gehorsam, auch wenn er diesen jetzt und hier nicht mitbekommt.

... comment

 
ich denke ähnlich
da das meisste in dir steckt, was er aus dir heraus holt, glaube ich fest, wärst du heute genauso das was du bist, eine heftige schlampe. interesant wäre gewesen, ob dein vater dich auch so erzogen hätte

... link  


... comment